Kochgruppen – partizipativ und gesund

Projektschema_GesundesJugendzentrum-EntwicklungsphaseIn der Weiterentwicklung der Kochgruppenangebote stellte sich durchweg heraus, dass das zentrale Element die Partizipation der Jugendlichen ist: Welche Gerichte werden gekocht? Wie werden die Jugendlichen in die Zubereitung einbezogen?

Neben dem partizipativen ist der gesundheitsförderliche Aspekt mit in den Blickpunkt gerückt. Themen der eigenen Gesundheit und Ernährung sind in der Essenszubereitung mit den Jugendlichen leicht zu platzieren. Fragen wie: Was sind für euch gesunde Lebensmittel, was sind eher ungesunde? Muss man auf Burger verzichten oder kann man einen Burger auch gesundheitlich “aufpimpen”?

 

Projektschema_GesundesJugendzentrum-Auswertung

Aus den Erfahrungen der Weiterentwicklungsphase wurden erste Leitlinien für “gesunde” Kochgruppen erstellt, die in der Etablierungsphase nochmals auf den Prüfstein gestellt und überarbeitet werden.

 

Download:

Der Leitlinienentwurf “Gesunde Kochgruppe” ist HIER zu finden.