Fußballgruppe und Stadteilliga

Der Klassiker unter den Ballsportarten ist Fußball. Jeder kennt es, so dass ein einfacher Einstieg gegeben ist. Gepaart mit der öffentlichen Präsenz von Fußball und den daraus stammenden Sportstars, hat Fußball einen hohen Identifikationseffekt für Jugendliche. Jungen sind dafür meistens zu gewinnen, Mädchen eher selten. Eine Offene Jugendarbeit sollte, ob bei aufsuchenden Angeboten oder als…

Freeletics und Cross-Fitness

Ohne alles, überall, für jeden – das ist Freelatics! Diese dynamische Sportart kann ohne jegliche Ausrüstung von Menschen jeden Alters an jedwedem Ort durchgeführt werden. Besonders bei männlichen Jugendlichen ist Fitness ein wichtiges Thema, weshalb viele Jugendeinrichtungen über Fitnessgeräte- und angebote verfügen. Ausdauer, Schnelligkeit und Selbstdisziplin werden in dieser Trendsportart geschult. Wir raten, einen Übungsplan…

Parkour-Workshops

Parkour steht für Kraft, Gleichgewichtssinn und v. a. Ausdauer. Hindernisse jeglicher Art müssen überwunden werden, und die Devise lautet: Tue es elegant! In Parkour-Workshops zeigen erfahrene Parkour-Trainer den Jugendlichen, worauf es ankommt, um die eleganten Bewegungsabläufe beim Überqueren von Mauern, Bänken und weiteren Hindernissen zu erlernen. So wird die Stadt zum Spielplatz für die Parkour-Teilnehmer.…

Bedarfsklärung bzw. Bedarfssensibilität

In allen Modulen steht die Bedarfsklärung am Beginn eines Prozesses. Bei der Bedarfsklärung in der Offenen Jugendarbeit ist der klassische Weg einer Befragung der Jugendlichen leider oftmals wenig aussagekräftig. Jugendliche (und Erwachsene auch) tendieren dazu, sich das zu wünschen, was sie bereits kennen und schätzen gelernt haben. Über das Ausprobieren und die Handlung entsteht erst…

Prozessübersicht: Aufsuchende (bewegungsorientierte) Angebote

In der Grafik sehen Sie den Prozessverlauf bei der Entwicklung und Etablierung aufsuchender bewegungsorientierter Angebote in der Offenen Jugendarbeit Bamberg. Der Prozess dauerte zwei Jahre, bzw. zwei Sommer-Saisons. Der Anfangs- und Endpunkt der Sommersaison orientiert sich an die Zeitumstellung im Frühjahr und Herbst. Es ist aus unserer Erfahrung vorstellbar, den Prozess auf eine dritte Saison…

Etablierung und erste Leitlinien der aufsuchenden Angebote

Die Fortführung der Angebote bis in den Oktober hinein, natürlich mit zunehmenden wetterbedingten Ausfällen, führte zu einer zunehmenden Routinisierung bei den Jugendarbeitern. Die Erfolge bekräftigten das Engagement und die Schwerpunktthemensetzung. Die aufsuchenden Arbeit wird von allen Jugendarbeitern (nicht nur den aktiv beteiligten) getragen und unterstützt. Sie ist zunehmend als fester Bestandteil im Selbstverständnis der Offenen…

Weiterentwicklung: Struktur, Zielgruppenpräzisierung und die Haltung bei den aufsuchenden Angeboten

    Nach der Auswertung der aufsuchenden Arbeit im ersten Sommer, ist eine feste Struktur innerhalb der Offenen Jugendarbeit für die Weiterentwicklung entstanden. Zum einen hat sich ein Stamm an Jugendarbeitern herauskristalisert, die sich in die aufsuchende Arbeit vertiefen möchten. Zum anderen wurde eine Arbeitsgruppe gegründet, die sich gemeinsam, um die Verbesserung der aufsuchenden bewegunsgorientierten…

Besuch von Projekten der aufsuchenden Arbeit in Köln

Die Jugendarbeiter der Offenen Jugendarbeit Bamberg haben das Schwerpunktthema des Jahres genutzt, um eine gemeinsame Weiterbildungsreise zu machen. Dank eines Ausflug nach Köln konnten viele aufsuchende Projekte des sozialen Trägers Rheinflanke kennengelernt und Anregungen für die eigene aufsuchende Arbeit mitgenommen werden. Diese Reise hatte viele positive Effekte. Zum einen konnten einzelne Mitarbeiter wichtige neue Einblicke…

Zwischenfazit der Aufsuchenden Angebote

    Am Ende der Sommersaison steht die Reflektion sowie die Auswertung der Sozialraumanalysen an. Ziel der Auswertung ist es, zentrale Ergebnisse zu sammeln und für den nächsten Frühjahr zu sichern.   Sozialraumanalyse: Neben der Auswertung und Visualisierung der Dokumentationsbögen der aufsuchenden Angebote wurden alle beteiligten Mitarbeiter befragt. Die Jugendarbeiterbefragung wurde schriftlich durchgeführt, um die…

Auftragsklärung und Austauschtreffen (z.B. mit Streetwork) zum Thema der aufsuchenden Angebote

Im Zuge der Entwicklung von aufsuchenden Angeboten ist der fachliche Austausch bspw. mit Streetwork nötig. Es geht um Fragen der Abgrenzung und Auftragsklärung. Welche Ziele verfolgen die aufsuchenden Angebote der Offenen Jugendarbeit? Welchen Auftrag habe ich als aufsuchender Jugendarbeiter? Welchen Auftrag hat ein Streetworker? Was können aufsuchende Angebote der Offenen Jugendarbeit leisten? Was können sie…